Breitensport 4.Spieltag - Derby in der Landesliga

Breitensport 4.Spieltag - Derby in der Landesliga
08 Oct 2017

Derby: TV Salzkotten 3 - TV Salzkotten 2 73-76

Am heutigen WBV-Spieltag empfing die "Dritte" die Zweitvertretung des Vereins. Es entwickelte sich eine sehr gute Landesliga-Partie bei dem sich zuerst die Dritte mit 15:3 (5.Spielminute) absetzen konnte. Punkte von Hendrik Peters und Lukas Löhers brachten die "Zweite" besser ins Spiel und es wurde auf 19:25 aus Sicht der "Zweiten" zum Ende des Viertels verkürzt.
Für die Dritte setzte immer wieder Daniel Lieneke die Akzente und erzielte im zweiten Abschnitt 12 seiner 31 Punkte. Ein Buzzer Beater von der Mittellinie von Lukas Löhers verkürzte erneut und so ging es mit einer 43:39-Führung für die Dritte in die Kabine. Nach dem Seitenwechsel egalisierten die Youngster der Zweiten die Führung des Gastgebers und gingen erstmalig mit 45:43 (24. Spielminute) in Führung. Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, bei dem in den letzten Minuten die Zweite weniger Fehler machte als die Dritte. Ein starkes Schlussviertel von Florian Tusek sicherte der Zweiten mit 76:73 den ersten Saisonsieg. Daniel Lieneke (31) und Fabian Votsmeier (14) punkteten für das Heimteam zweistellig, bei den Gästen der Zweiten machten dies Lukas Löhers (18), Florian Tusek (13) und Patrick Suerland (12).

Vierte: TSV Tudorf - TV Salzkotten 4 71-61 n.V.

Die Vierte verschlief den Start in die Partie und lag schnell 11-0 in Rückstand. Ersatzgeschwächt kämpfte sie sich aber wieder heran und ging im 3. Viertel erstmals in Führung. Turnover und leichte Korberfolge brachten aber Tudorf wieder in Vorteil. Nach dem verletzungsbedingten Ausfalls des Aufbauspielers konnte dies vom Team nicht mehr kompensiert werden, so dass die Overtime mit 2-12 verloren wurde.

Damen: spielfrei

U18: TV Salzkotten - TV Bad Driburg 56-68

Unser U18-Team lieferte gegen den Meisterschaftsfavoriten eine gute Partie a, konnte am Ende aber den Sieg leider nicht verbuchen.

U16w - TV Bad Driburg 37:50

Das gute Training der letzten Wochen zeigte bereits erste Erfolge, denn das Team von Raimund Heggemann verkaufte sich gegen den Favoriten aus Bad Driburg teuer und spielte über weite Strecken des Spiels auf Augenhöhe mit. Die Abgeklärtheit der Gäste sorgte in diesem Spiel für den Erfolg der Gäste, jedoch konnten die Spielerinnen sehen, dass mit viel Fleiß im Training Fortschritte gemacht werden.

U14: TV Salzkotten - SC Borchen 57-50

Nach der Niederlage vom vergangenen Spieltag in Leopoldshöhe, blieb das zur Hälfte aus U12 Spielern bestehende U14 sich treu und bot allen Zuschauern erneut ein sehr dramatisches Heimspiel, welches in den letzten Spielminuten erst zu Gunsten der Heimmannschaft gedreht werden konnte.

U12: Paderborn Baskets 3 - TV Salzkotten 31-61

Im 2. Saisonspiel bot das U12-Team bei der Dritten der Paderbaskets eine gute Partie. Die Ausgeglichenheit ist die große Stärke des Teams, so dass die Spielerwechsel dem Spielfluss zu keinem Abbruch führten. Somit konnte ein sicherer Sieg eingefahren werden. Schon am Mittwoch erwartet das Team den 3. Gruppengegner der Vorrunde DJK Delbrück in der Hederauenhalle.


© Copyright 2015 TV Salzkotten - Design und Umsetzung Star Media GmbH, Jens Twesmann